ZAPms ist Open Source Web Content Management System

ZAPms ist ein kostenlos erhältliches Open Source Web Content Management System, zugeschnitten auf die Bedürfnisse von Unternehmen für das Internet.

Was ZAPms leistet

Integrierte Third Party Tools

Wie funktioniert das

Frontend

Das Frontend ist die Webseite, die ein Besucher angezeigt bekommt. Im Frontend werden auf Basis der Templates die Inhalte und Module zu den Webseiten zusammengebaut.

Die Templates sind unter dem Verzeichnis /files/templates und die Inhalte sind unter dem Verzeichnis /files/content auf Ihrem Webserver zu finden.

Die Module stellen die Dynamische Inhalte aus der Datenbank bereit und befinden sich unter dem Verzeichnis /modules.

Wie genau eine Webseite zusammengebaut werden soll, wird in einem Menüpunkt beschrieben. Dafür dient das Menümanager im Backend.

Backend

Das Backend ist der administrative Teil des Systems und unter http://www.ihreseite.de/zap erreichbar. Die Benutzer mit entsprechenden Berechtigungen haben Zugriff auf das Backend.

Das Backend gibt Ihnen vollen Zugriff zu dem Dateisystem und zu der Datenbank Ihres Webservers.

Menü

Das Menü ist eine Zentrale Entität der Webseite. Alle Kategorien und Virtuelle Ordner Ihrer Webseite referenzieren sich auf das Menü. Die Menüpunkte beschreiben, wie die Inhalte im Frontend aussehen. Hier wird auch SEO für jede Seite durchgeführt.

Rolenkonzept

Jeder Benutzer bekommt die entsprechende Rechte zu jedem im System registrierten Modul auf Funktionsebene.

Die Benutzervorlage speichert zu jedem Modul einen der fünf Zuständen:
Aus - Zugriff verweigert,
Ein - Lesezugriff,
Ändern - man darf die vorhandene Daten ändern,
Neu - man darf ändern und neue Daten anlegen,
Löschen - Vollzugriff.

Konfiguration

Unter Konfigurationsmanager findet man die Einstellungen zu jedem im System registrierten Modul.

Kernmodell

 

dtree - die Tabelle enthält die Elemente der Baumstruktur des Backend-Systems. Es sind die Referenzen auf die Module, die im Ordner /zap/module zu finden sind.

type - die Tabelle der Typen, z.b. ein Ordner, ein System oder ein benutzerdefiniertes Modul.

config - die Konfiguration für jedes Element der Baumstruktur. Die Tabelle wird durch Konfigurationsmodul befüllt.

dtree_roles - die Tabelle der Zugriffsberechtigungen, ordnet jedes Ement jeder Rolle zu.

roles - die Tabelle der Rollen.

users_roles - die Tabelle ordnet die Rollen der Benutzer zu.

profiles - die Benutzerprofile. Enthält die Suchoptionen, die der Benutzer w'hrend der Sitzungen auswählt.

users - dieTabelle der Benutzer.

Modell Module

menu - die Tabelle beschreibt die Struktur der Webseite. Die Menüpunkte unterscheiden sich vom Typ: static, dynamic, modul, url.

galery - die Tabelle enthält die Referenzen auf die Bilder und auf die Menüpunkte.

guestbook - das Gästebuch, als auch die Nachrichten aus dem Kontaktformular werden hier abgespeichert.

news - die Nachrichten oder Blog.

newsletter - der E-Mail Versand.

newsletter_emails - die Tabelle enthält die E-Mail-Adressen für den Versand.

newsletter_jobs - die Tabelle stellt das Versandprozess dar.

Symbol-Legende Module

i50.png 

Symbol-Legende Navigation

i20.png 

 

Screenshots

files/content/images/thumbs/zapms_content_edit.png files/content/images/thumbs/zapms_text_edit.png files/content/images/thumbs/zapms_config.png files/content/images/thumbs/zapms_news_edit.png files/content/images/thumbs/zapms_files.png files/content/images/thumbs/zapms_galery.png files/content/images/thumbs/zapms_menu.png files/content/images/thumbs/zapms_modules.png